BGRreutlingen http://BGRreutlingen.blogsport.de Thu, 02 Sep 2010 16:22:34 +0000 http://wordpress.org/?v=1.5.1.2 en Inaktivität http://BGRreutlingen.blogsport.de/2010/09/02/inaktivitaet/ http://BGRreutlingen.blogsport.de/2010/09/02/inaktivitaet/#comments Thu, 02 Sep 2010 16:22:34 +0000 Administrator Allgemein http://BGRreutlingen.blogsport.de/2010/09/02/inaktivitaet/ Da wir seit langem leider inaktiv sind und unsere Seite auch nicht aktuell ist, möchten wir auf andere Gruppen in der Region hinweisen, die weiterhin gegen Nazis aktiv sind.

Antifa Reutlingen
Antifa Reutlingen/Tübingen
Alb Offensive

]]>
http://BGRreutlingen.blogsport.de/2010/09/02/inaktivitaet/feed/
Schon wieder Nazi-Übergriffe in der Stadt http://BGRreutlingen.blogsport.de/2009/11/28/schon-wieder-nazi-uebergriffe-in-der-stadt/ http://BGRreutlingen.blogsport.de/2009/11/28/schon-wieder-nazi-uebergriffe-in-der-stadt/#comments Sat, 28 Nov 2009 17:52:43 +0000 Administrator Allgemein http://BGRreutlingen.blogsport.de/2009/11/28/schon-wieder-nazi-uebergriffe-in-der-stadt/ Kein halbes Jahr ist es her, da kam es mitten in der Innenstadt zu gewalttätigen Nazi-Übergriffen (siehe unten). In diesem halben Jahr scheint sich nun so viel nicht verändert zu haben, denn offensichtlich können Nazis es nach wie vor wagen mitten in der Innenstadt Jagd auf Linke und Andere, die nicht in ihre menschenverachtendes Weltbild passen, zu machen. Was ist passiert? In der Nacht auf den 14. November machte eine vielköpfige Nazigruppe Jagd auf vermeintlich Linke. Dabei wurden mehrere Personen verletzt. Eines ihrer Opfer schlugen die Nazis derart übel zusammen, dass diese Person mehrere Tage im Krankenhaus verbringen musste.
Jeder Übergriff ist einer zu viel. Wir rufen alle, die Informationen zu diesem oder irgendeinem anderen Naziübergriff haben auf, diese Informationen an uns weiterzuleiten. Leider scheint auf Seiten des Stadtrates, der Polizei oder sonst irgendeinem Akteur des öffentlichen Lebens kein Interesse daran zu bestehen, diese Problematik in die Öffentlichkeit zu tragen, stattdessen wird das Thema von ihnen ausgesessen und die Opfer alleine im Regen stehen gelassen.
Meldet euch bei uns

]]>
http://BGRreutlingen.blogsport.de/2009/11/28/schon-wieder-nazi-uebergriffe-in-der-stadt/feed/
Naziübergriffe auf Jugendliche http://BGRreutlingen.blogsport.de/2009/05/13/naziuebergriffe-auf-jugendliche/ http://BGRreutlingen.blogsport.de/2009/05/13/naziuebergriffe-auf-jugendliche/#comments Wed, 13 May 2009 18:19:30 +0000 Administrator Allgemein http://BGRreutlingen.blogsport.de/2009/05/13/naziuebergriffe-auf-jugendliche/ Am Wochenende vom 1. bis zum 3. Mai gab es vermehrt rechte Gewalttaten gegenüber linken bzw. alternativen Jugendlichen. Hier mal was sich so zugetragen hat.

Am 1. Mai 2009, in der Nacht von Freitag auf Samstag haben 4 bis 5 vermummte Nazis den Reutlinger Rathausplatz überfallen, der als Treffpunkt für Punks, Metaler, Gothics, Skater und andere alternative Jugendliche gilt. Sie verprügelten die überraschten Leute ziemlich übel.

Am 2. Mai kam es auf dem Marktplatzerneut zu einer Schlägerei zwischen Nazis und den Leuten vom Rathausplatz. Wieder gab es mehrere Verletzte und diesmal wurde eine Person festgenommen. Der Verdächtige befindet sich mittlerweile jedoch wieder auf freiem Fuß.

Sonntag, 3. Mai 2009:
Drei voll besetzte Autos mit Balinger Kennzeichen wurden in der Reutlinger Innenstadt gesichtet, aus denen heraus Rechtsextreme nach Personen des alternativen Spektrums Ausschau hielten und diesen nachstellten.

]]>
http://BGRreutlingen.blogsport.de/2009/05/13/naziuebergriffe-auf-jugendliche/feed/
JN Stützpunkt in Reutlingen http://BGRreutlingen.blogsport.de/2008/10/15/jn-stuetzpunkt-in-reutlingen/ http://BGRreutlingen.blogsport.de/2008/10/15/jn-stuetzpunkt-in-reutlingen/#comments Wed, 15 Oct 2008 14:56:12 +0000 Administrator Allgemein http://BGRreutlingen.blogsport.de/2008/10/15/jn-stuetzpunkt-in-reutlingen/ In Reutlingen gibts jetzt auch nen Stützpunkt der NPD-Jugendgruppe “Junge Nationaldemokraten” (JN). Seit etwa anfang August mit Postfach in Reutlingen und E-Mailadresse auf dem JN Server und Handynummer.

]]>
http://BGRreutlingen.blogsport.de/2008/10/15/jn-stuetzpunkt-in-reutlingen/feed/
Ruf nach Bildern // call for pictures http://BGRreutlingen.blogsport.de/2008/05/11/ruf-nach-bildern-call-for-pictures/ http://BGRreutlingen.blogsport.de/2008/05/11/ruf-nach-bildern-call-for-pictures/#comments Sun, 11 May 2008 21:45:02 +0000 Administrator Allgemein http://BGRreutlingen.blogsport.de/2008/05/11/ruf-nach-bildern-call-for-pictures/ In zwei Artikeln im Reutlinger General Anzeiger vom 30.01.08. verbreiteten Sprecher von Polizei und Staatsschutz jüngst die Mär in Reutlingen gäbe es keine Neonazis und überhaupt werde die rechte Gefahr überschätzt.
Sicher, Reutlingen ist zurzeit nicht mehr wie 1987-95 ein Zentrum neofaschistischer Aktivitäten im Südwesten mit der NPD-Landeszentrale (Eningen) und sehr aktiven Hardcore-Nazi-Gruppen (z.B. Heimattreue Vereinigung Deutschland). Nicht zuletzt ist das auch ein Ergebnis jahrelanger antifaschistischer Arbeit!
Aber auch hier und heute kommt es zu Nazi-Übergriffen und unabhängige Neofaschisten und die NPD treten wieder vermehrt auf.
Um über diese Strukturen aufzuklären, gibt es einen Info- und Recherche-Blog (diesen hier). Wir können damit der Behauptung, es gäbe in Reutlingen kaum Nazis und Nazi-Aktivitäten, etwas entgegen setzen.

Dazu brauchen wir aber DEINE Hilfe!

Wenn bei Dir z.B. Nazi-Aufkleber auftauchen, Dein Nachbar gerne die Reichskriegsflagge im Vorgarten hisst oder ein Graffiti im Tunnel auf Deinem Schulweg plötzlich Rudolf Hess (Hitler-Stellvertreter) als Märtyrer bezeichnet, mach ein Foto und schicke es mit näheren Informationen (wo, wann) an

bgr-reutlingen@web.de

Wir werden es dann ANONYM veröffentlichen. Auch wenn euch auffällt, dass z.B. auf dem Grundstück nebenan ein paar illustre Gesellen regelmäßig Sonnwendfeiern veranstalten, mailt es uns.
Wir sind über jede Information dankbar.
Wenn an der Schule Nazimucke verteilt wird, sich im Briefkasten NPD-Propaganda findet, dann schicke es doch an

Bündnis gegen Rechts Reutlingen, c/o Zelle, Postfach 1952 in 72709 Reutlingen

Ebenso „freuen“ wir uns über anderes Fascho-Material, dass wir bekommen. Wir werden es für Recherche benutzen oder an ein größeres antifaschistisches Archiv weiterleiten.

ABER: Bei allem was du uns schickst, eines geht vor: Die eigene Sicherheit!

Dein Reutlinger Bündnis gegen Rechts

]]>
http://BGRreutlingen.blogsport.de/2008/05/11/ruf-nach-bildern-call-for-pictures/feed/
Rock gegen Rechts Demo & Konzert am 9. Mai http://BGRreutlingen.blogsport.de/2008/05/11/rock-gegen-rechts-demo-konzert-am-9-mai/ http://BGRreutlingen.blogsport.de/2008/05/11/rock-gegen-rechts-demo-konzert-am-9-mai/#comments Sun, 11 May 2008 21:35:40 +0000 Administrator Allgemein http://BGRreutlingen.blogsport.de/2008/05/11/rock-gegen-rechts-demo-konzert-am-9-mai/ Du denkst, Übergriffe von rechten Schlägern sind weit weg von hier?
Du hörst bei ungerechtfertigten Aussagen über Ausländer, Juden oder andere Minderheiten einfach weg, weil es ja eigentlich gar nicht so böse gemeint ist?
Du glaubst es gibt überhaupt keine Nazis in Reutlingen?
Denkste! – Denn hier tummelt sich alles mögliche: von den rechten Hobbyschlägern bis hinzu NPD-Funktionären, die offen gegen Juden und Jüdinnen hetzen.
Wenn man genauer hinsieht, dann entdeckt man in der heutigen Gesellschaft rechte Tendenzen, die viel zu oft unterschätzt werden. Das fängt bei penetranten Aufklebern von „Autonomen Nationalisten“ in der Innenstadt an und hört längst nicht bei dem Stimmenzuwachs der NPD bei den letzten Wahlen auf

Tja, hättest du das gedacht? Wenn du mehr wissen willst und dir der Gemeinschaftskundeunterricht eindeutig zu langweilig ist, dann beteilige dich an der Rock Gegen Rechts – Demo am 9. Mai. Wir veranstalten diese Demo durch die Reutlinger Innenstadt, bei der eine Plattform für viele Gruppen entstehen soll. Dabei sind: Solid, Attac, Bündnis gegen Abschiebehaft, Antifa, IG Metall, YaBasta u v m. Zwischen den kreativen Redebeiträgen läuft tanzbare Politmucke und im Anschluss geht’s in die Zelle um laut gegen Rechts zu rocken! Am Start sind Krümel, die Biberbrüder, Ascona und Benzin!
…Deshalb gibt es das Bündnis gegen Rechts und wir sind für Menschlichkeit, Solidarität und Courage!
Die braune Kacke ist immer noch am dampfen, deshalb raus auf die Straße und rein in die Demo!
Nur zusammen können wir etwas verändern!
Aber nimm bitte keine Fahnen irgendeines Staates mit. Wir wollen staatenfrei und gegen ihre tödlichen Grenzen sein.
Mai – 19 Uhr
Treffpunkt: Citykirche / Nikolaiplatz (200m vom Bahnhof)

]]>
http://BGRreutlingen.blogsport.de/2008/05/11/rock-gegen-rechts-demo-konzert-am-9-mai/feed/
Neonazi-Anwalt will Veranstaltung in Reutlingen durchführen http://BGRreutlingen.blogsport.de/2008/05/11/neonazi-anwalt-will-veranstaltung-in-reutlingen-durchfuehren/ http://BGRreutlingen.blogsport.de/2008/05/11/neonazi-anwalt-will-veranstaltung-in-reutlingen-durchfuehren/#comments Sun, 11 May 2008 21:34:33 +0000 Administrator Allgemein http://BGRreutlingen.blogsport.de/2008/05/11/neonazi-anwalt-will-veranstaltung-in-reutlingen-durchfuehren/ Am Donnerstag den 21.2. sollte in der Gaststätte Südbahnhof eine Veranstaltung zum Thema Erbrecht stattfinden. An und für sich eher langweilig, in diesem Fall jedoch stand hinter der Veranstaltung die Kanzlei Steffen Hammer mit Sitz in Gönningen.
Steffen Hammer ist nicht nur Anwalt mit Spezialgebiet Scheidungsrecht, sondern auch Sänger und Frontmann der rechtsextremen Rockband “Noie Werte”. Diese wird vom Verfassungsschutz als rechtsextremistisch eingestuft und war unter anderem auf der “Schulhof” CD der NPD vertreten.
Für uns war klar, dass diese Veranstaltung nicht unkommentiert ablaufen kann. Da hilft es auch nix, wenn der neue Kollege der Kanzlei Hammer, Markus Braun, für die Veranstaltung verantwortlich zeichnet.
Im Folgenden ist ein offener Brief des BgR dokumentiert:

————————————————————————————————–

Sehr geehrte Damen und Herren,
Sehr geehrte Südbahnhof BetreiberInnen,
Sehr geehrte MORITZ-Redaktion,
Sehr geehrte MitarbeiterInnen der Presse,

In der uns vorliegenden Ausgabe (Februar 2008) des Magazins “MORITZ”, im Teil “Journal > Kurz & Knapp” auf Seite 7 befindet sich ein Artikel “Neues Unterhaltsrecht” mit einem direkten Verweis zur Kanzlei Hammer. Direkt im Anschluss ist eine Annonce der Anwaltskanzlei Steffen Hammer abgedruckt. Desweiteren wird unter der Rubrik “Service > Terminkalender” auf Seite 21 für den 21. Februar ein Vortrag in der Gaststätte Südbahnhof (Pfullingen) von Markus Braun beworben. Markus Braun ist ebenfalls für die Kanzlei Hammer tätig.[1]

Wie Ihnen eventuell bekannt ist, ist Steffen Hammer nicht nur als Rechtsanwalt tätig, sondern auch als Sänger und Frontmann der extrem rechten beziehungsweise neonazistischen Rockband “Noie Werte”[2,3] .
Er tritt auch Solo als so genannter “nationaler Liedermacher” auf [3]. Aus den engen Verbindungen über die “Kreuzritter für Deutschland”[4] zu dem rechtsextremen Musiknetzwerk “blood & honour”[5] entstand auch das Label “German British Friendship Records”[6] . Dieses von Steffen Hammer geführte Label veröffentlicht Tonträger von weiteren rechtsextremen Bands.
Auch wurden bereits mehrere neonazistische Straftäter, unter anderem jugendliche Schläger[7], NPD-Funktionäre und Kameradschafts-Neonazis[8] von ihm verteidigt.

Das vermehrte offensive Auftreten und öffentliche Engagement Hammers deutet auf den Trend Rechtsextremer hin, in der Gesellschaft zu verharmlosen und zu etablieren. Ein Vorgehen, das auch bei NPD und der rechtsgerichteten Modemarke „Thor Steinar“ zu beobachten ist. Damit soll rechtsextremes Gedankengut salonfähig gemacht werden.
Gleichzeit unterstützen Werbung und öffentliche Veranstaltungen die finanzielle Unabhängigkeit Hammers. Dies wiederum eröffnet ihm die Möglichkeit, seine rechtsradikalen Strukturen und Aktivitäten finanziell zu ermöglichen und zu fördern.

Rechtsextremen Weltbildern, egal durch welche Person und auf welche Weise diese vertreten werden, darf keine Plattform geboten werden!

Mit freundlichen Grüßen

Kai Pfälzer, Pressesprecher des BündnisGegenRechts

Quellen: Stand Samstag 16. Februar 2008 17:20
(1) http://www.kanzleihammer.de/rechtsanwaelte/die_rechtsanwaelte.php
(2)(http://www.verfassungsschutz-bw.de/rechts/rechts_skins_komm.html unter Liste rechtsextremistischer Skinheadbands”
(3)http://de.wikipedia.org/wiki/Noie_Werte)
(4)http://www.turnitdown.de/794.html
(5)http://www.mut-gegen-rechte-gewalt.de/service/lexikon/b/blood-honour/
(6)http://www.turnitdown.de/labels.html?&cHash=a8c1bcc707&tx_list_pi1%5BshowUid%5D=20
(7)http://www.freie-radios.net/portal/content.php?id=6191
(8)http://www.stern.de/politik/deutschland/index.html?id=540311&nv=rss

————————————————————————————————–

Trotz aufklärung über die Person Hammers und seine Intentionen war die Gaststätte Südbahnhof nicht bereit, die Veranstaltung abzusagen. Nach Aussage des Inhabers könnten wir ja schließlich nicht “500 Euro Umsatz vorbeibringen”. So geschah es, dass zum Angekündigten Zeitpunkt der Veranstaltung mehrere AntifaschtInnen die Gaststätte aufsuchten, um der Veranstaltung beizuwohnen. Am Ort des Geschehens angekommen mussten diese feststellen, dass die Veranstaltung wegen Krankheit ausfiele und ein neuer Termin der Tagespresse entnommen werden könne. Vielleicht war auch unsere Öffentlichkeitsarbeit mit ein Faktor.
Zumindest wurde der Protest wahrgenommen, Kriminalpolizei in Zivil war ebenfalls vor Ort um die AntifaschistInnen zu belästigen.

Wie im Brief erwähnt scheint es zur Zeit Hammers Methode zu sein, öffentlich zu Werben und Aufzutreten. Er sponsort ausserdem nach eigenen Angaben die Fußballmannschaften Damen des SKV Eningen und Herren des SV Gniebel. Desweiteren Spendet er angeblich regelmäßig für gemeinnützige Einrichtungen und Kinderheime. Wir sind jedoch nicht der Meinung, dass diese Tätigkeiten seine menschenverachtende Weltanschauung in irgendeiner Art und Weise relativiert.

Rechte Personen und Strukturen aufdecken!

]]>
http://BGRreutlingen.blogsport.de/2008/05/11/neonazi-anwalt-will-veranstaltung-in-reutlingen-durchfuehren/feed/